Erfahrungen & Bewertungen zu Schlaftraum e.U.

Worauf achten beim Kopfpolster: Nützlich Tipps für himmlischen Schlaf

Kopfpolster, Kissen oder Nackenstützkissen – die Auswahl ist schier unerschöpflich und auch die Auswahlkriterien sind mannigfaltig. Der Schlaf(t)raum Graz hat für Sie die wichtigsten Tipps zum Kauf eines optimalen Kopfpolster zusammengefasst:

Wie man liegt, so soll man sein Haupt betten

Was etwas poetisch klingt, ist ein wichtiger Punkt für die Auswahl eines Kopfkissens. Ihre Schlafposition ist der erste Indikator für den passenden Kopfpolster:

  • Bauchschläfer: Wer in Bauchlage schläft, benötigt ein besonders flaches Kopfkissen, um ein Hohlkreuz im Schlaf zu vermeiden.
  • Seitenschläfer: Spezielle Seitenschläferkissen entlasten auch die Kniegelenke und sorgen für rundum kuscheligen Schlaf. Für Seitenschläfer gilt außerdem, dass das Kissen für breite Schultern höher sein sollte als für schmale.
  • Rückenschläfer: Für Rückenschläfer sind besonders Nackenstützkissen die ideale Lösung. Wer ausschließlich auf dem Rücken schläft, benötigt ein eher flaches Kopfkissen.

Anpassung an Ihre Anatomie

Die Höhe und Festigkeit eines neuen Kopfpolsters sollten unbedingt an Ihre individuelle Anatomie angepasst werden. Deshalb macht sich eine Fachberatung inkl. Vermessung und Probeliegen beim Kopfkissen-Kauf doppelt bezahlt. Genau diese Anpassung nehmen wir im Schlaf(t)raum Graz sehr ernst und nehmen uns dafür viel Zeit in der Beratung in unserem Grazer Bettenfachgeschäft.

Pflege & Hygiene für dauerhaft guten Schlaf

Ein Kopfpolster ist förmlich das „Auffangbecken“ für Schweiß, Hautschuppen und Haare. Eine unangenehme Vorstellung, über die viele Menschen gar nicht nachdenken wollen. Damit Sie Ihr Haupt dauerhaft gut betten, sollten Sie sich dessen aber bewusst sein.

Nur gute Pflege und Hygiene schaffen ein dauerhaft gutes Schlafklima. Deshalb müssen Kopfpolster bzw. Kopfpolsterbezüge waschbar sein! Sie sollten Ihr Kissen regelmäßig waschen oder reinigen lassen und auch die Schonbezüge müssen regelmäßig in der Maschine gereinigt werden! Deshalb setzen wir Schlaf(t)raum Graz ausschließlich auf hochwertige, einfach zu reinigenden Kopfpolster-Modelle.

Spezielle Lösungen für Allergiker

Besonders Hausstauballergiker und Allergiker sind auf Kopfkissen angewiesen, deren Bezüge bei mindestens 60 ° Celsius gewaschen werden können. Deshalb bieten sich für Allergiker besonders Kopfpolster und Bezüge aus innovativen Funktionsfasern an, die auch häufiger Wäsche bei hohen Temperaturen spielend standhalten.

Welche Infos brauchen wir für eine gute Beratung?

Da Ihr Kopfkissen immer ein Teil eines gesamten Schlafsystems ist, sollten Sie für einen Beratungstermin im Schlaf(t)raum Graz folgende Infos für uns mitbringen:

  • Wie weich oder hart ist Ihre aktuelle Matratze im Schulterbereich?
  • Passt sich Ihr Lattenrost im Schulterbereich stark an?

Da diese Faktoren das Liegegefühl auf einem Kopfkissen maßgeblich beeinflussen, sollten diese auch in unsere Fachberatung unbedingt einfließen können.

Wann ist eine Beratung zum Kopfkissen sinnvoll?

  • Sie wollen endlich ohne Nackenschmerzen aufwachen?
  • Sie haben ständig das Bedürfnis Ihr Kopfkissen in Form zu bringen?
  • Sie haben das Gefühl Ihre Schulterpartie entspannt sich nicht im Schlaf?
  • Sie schwitzen nachts am Kopf sehr stark?
  • Sie können es nicht genau erklären, aber Sie liegen einfach nicht bequem?
  • Sie haben bereits eine Erkrankung an der Wirbelsäule?

Leider trifft fast immer mindestens einer der genannten Punkte zu, wenn Menschen sich einfach irgendein Kopfkissen kaufen. Oder auf einem Daunen-Kopfpolster in Standard-Maßen schlafen, weil man das schon immer so gemacht hat…

Nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung im Schlaf(t)raum Graz und erleben Sie, welch immensen Einfluss ein angepasstes Kopfkissen auf erholsamen, guten Schlaf hat!

Oder rufen Sie uns an: +43 (0) 316/253 129

Zurück

Schlaftraum e.U. Bettenstudio I nachhaltig gut schlafen hat 4,99 von 5 Sternen 117 Bewertungen auf ProvenExpert.com